Oldtimerzunft Guntersblum


Angesichts der aktuellen Situation sagen wir für die Dauer der Krise alle Termine ab.
Die Planungen für die Veranstaltungen, die wir bereits zugesagt haben gehen natürlich weiter.
Bitte kommt gesund durch diese Krise!!!!!



Home Fahrzeuge Restaurationen Termine Links Videos
Wir über uns Geräte Projekte Geschichten Mitglieder Einblicke
Berichte Verschiedenes Impressum Datenschutz






       

Der Motor

Probleme und Lösungen

Oldtimerzunft Guntersblum


Nachdem alle Teile zusammengefügt waren ging es an den Motor, erst einmal optisch herrichten und die von Hartmut aufgearbeiteten Teile wie Lima und Anlasser einbauen. Den Motor selber haben wir nicht geöffnet, da mir bei der ersten Bestandsaufnahme (2002) gesagt wurde, der Motor läuft gut und ich bräuchte nichts zu machen alle Leitungen anschließen und ein erster Startversuch, der war erfolgreich. Aber auch hier die Frage die sich quer durch alle Arbeiten zieht, wie kann man nur so .... sein. Man hat die Farbe am Tank abgekratzt und dabei vergessen den Tankstutzen abzudecken, denn Oh Wunder es sind doch Farbpartikel in den Tank reingefallen und das Ergebnis hat uns nach dem ersten Probelauf viel Freude und Stirnrunzeln gebracht, ist das Dummheit oder Sabotage?

Also nicht lange geflucht und gejammert, gesamtes Kraftstoffsystem reinigen, Einspritzpumpe zerlegen und reinigen, das Gleiche mit der Einspritzdüse. Zum gewünschten Erfolg hat es nicht geführt, wir durften wieder einmal durch solche Aktionen mehr Teile bestellen als eigentlich notwendig. Nachdem diese dann verbaut waren zeigte der Anlasser doch seine Altersschwäche und wurde ausgetauscht. Mit neuem Anlasser war es dann eine Wonne dem harten Klang des F1L612 zu lauschen. Diesen Klang kann eine moderne Maschine auch nicht ansatzweise bieten

 
 

Bericht

 

Marco Henkel

 

Fotos

 

Gunther Schüttler

 

Dreck weg Tage(e)

 

Die Elektrik




Deutz F1L612

Schicksalsjahre eines Schleppers


Der Dreck muß weg

Dreck weg Tag(e)


Der Motor

Probleme und Lösungen


Elektrik

keine große Herausforderung


Das Mähwerk

etwas Besonderes


Tests und Justagen

Vorbereitung zur Vollabnahme


Vollabnahme

Es muß ALLES fehlerfrei funktionieren


Erste Ausfahrt
Wir arbeiten noch an den Berichten

 

Hoffeste und
VinoSTRAUSSwirtschaften
in Guntersblum




 
 



Unwetterwarnungen



Aufgrund der DS-GVO Vorgaben haben wir die Zähler entfernt.
Hier können Sie jedoch die Statistik anschauen, die aus Provider Angaben erstellt wurde.